Waldfrucht Käsekuchen - Tag des Käsekuchens 2019
 
 
Rezept für eine 24er Backform oder wie bei mir verwendet eine 26er
Zutaten
  • Boden:
  • 17 Zwieback
  • 30 g Butter
  • Füllung:
  • 500 g Waldfruchtbeeren-Mix (TK)
  • 500 g Quark
  • 400 ml Sahne
  • 4 TL San apart
  • Dekoration:
  • 4 EL Kokosraspeln
  • 4 Raffaello
  • bunte Zuckerstreusel
  • Baiser Tupfer (bei 40° Grad war das keine gute Idee von mir)
Zubereitung
  1. Den Bodern einer Kuchenform mit Backpapier auslegen.
  2. Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz komplett zerdrücken (oder mit Hilfe eines Mixers zerbröseln). Die Butter in einem Topf erwärmen, bis sie zerlaufen ist u nd anschließend mit den Zwiebackbröseln in einer Schüssel verrühren.
  3. Die Masse in die Springform geben und mit einem Löffel glatt streichen und leicht als Boden festdrücken. Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Den tiefgekühlten Beerenmix auf dem Herd bei schwacher Hitze auftauen und anschließend mit Hilfe eines Pürierstabs pürieren.
  5. Quark und Beerenmus verrühren.
  6. Die Sahne aufschlagen und währenddessen die 4 TL San apart langsam einrieseln lassen.
  7. Die Sahne unter die Beeren-Quark-Masse heben und die Masse auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Kuchen für 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Kokosraspeln und Raffaelo und bunten Streuseln nach Lust und Laune dekorieren.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2019/07/30/waldfrucht-kaesekuchen/