Zitronen-Rosmarin Küchlein
 
 
für 6 kleine Küchlein
Zutaten
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Mehl
  • 80 ml Sahne
  • 2 TL frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 Bio-Zitrone
  • Dekoration:
  • 100 g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft
Zubereitung
  1. In einer Schüssel Eier und Zucker schaumig verrühren, bis die Masse weiß und schaumig wird.
  2. Die Sahne unter ständigem Rühren zugeben.
  3. Rosmarinnadeln fein hacken und in den Teig geben.
  4. Die Schale der Zitrone reiben und den Saft ausdrücken. Beiden in den Teig geben.
  5. Mehl und Backpulver vermengen und unterrühren.
  6. Den Teig gleichmäßig in die Silikonform füllen und in die Cake Factory stellen.
  7. Das Programm P2.Positionskuchen für 35 Minuten lang laufen lassen.
  8. Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.
  9. g Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren, bis sich eine zähe Masse ergibt. Sie sollte nicht zu flüssig sein, da sie sonst am Kuchen herunterläuft und keine dicke Schicht bilden kann.
  10. Küchlein einpinseln und mit Zuckerstreusel bestreuen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2019/07/11/zitronen-rosmarin-kuechlein/