Pasta mit Speckpesto [Koch mein Rezept - der große Rezepttausch]
 
 
Rezept für 4 Personen
Zutaten
  • 150g durchwachsener Speck
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte (habe ich bei dem Rezept ergänzt)
  • ¼ Biozitrone
  • 5 EL Parmesan (frisch gehobelt)
  • 500g Hörnchennudeln
Zubereitung
  1. Speck von der Sparte und Knorbel befreien und in kleine Würfel schneiden.
  2. Pfefferkörner grob mörsern.
  3. Speck und Pfeffer zusammen mit dem Öl in einen kleinen Topf geben und anbraten, bis der Speck knusprig ist.Speck herausnehmen.
  4. Petersilien waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Speckfett wieder erwärmen und die Petersilie darin anbraten.
  5. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Die Zitrone abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Knoblauch, Schalottenwürfel und Zitronenschale und Saft ebenfalls zum Speck geben.
  6. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die Nudeln abgießen und das Nudelwasser auffangen (am Besten ein Sieb über eine Schüssel stellen).
  7. Ein Schluck Nudelwasesr (ca. 2-3 EL habe ich verwendet) in das Speckpesto geben, das restliche Nudelwasser kann weggeschüttet werden. Nun die Nudeln hinein geben und alles sehr gut durchmischen oder das Pesto über die Nudeln gießen. Parmesan hobeln und über die Nudeln streuen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2020/08/01/pasta-mit-speckpesto/